Donnerstag, 24. März 2011

Sofa einfärben, oh du gelbes Ei!

vorher, mit unserem Chaos....
dann ohne Chaos...
uiii, und dann war's plötzlich gelb...
nachher, so wie wir es kennen, einfach gelb. ;-)
Farbe, die ich genutzt habe.
Hätten wir ein teures Sofa, hätte ich diesen Schritt wohl nicht gewagt. Aber mit unserem billigen Ikea-Sofa, welches sowieso schon tausend Flecken hat von Kind, Tier und unachtsamen Erwachsenen, lässt sich so ein Experiment machen.
Bezug abnahmen, in der Waschmaschine einfärben - was übrigens eine super Sache ist. Ging ganz einfach und das Ergebnis kann sich sehen lassen - nochmals waschen, trocknen lassen und wieder montieren. Fertig!

Leider sind die Farben nicht ganz soooo satt, wie wenn der Stoff neu wäre.

Kommentare:

Sonia hat gesagt…

Oh "coool", es kommt Frühling im Ihren Stube! ;-)

(Für ein anders Mal wenn du mehr "Pep" in die Faben will, muss Du das Gewicht vom Stoff wissen und vieleicht mehr Farbe nehmen! Es ist immer so, mehr Stoffgewicht du hast weniger kräftig ist die Farbe. Nur als kleine Tipp!)

Liebi Grüssli
sonia

majabaer hat gesagt…

mir gefällt das sofa sehr gut - auch das neue styling des blogs! viel schöne warme frühlingssonnenstrahlen schickt: maja